Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Martin Scharnagl

Allgemeine Geschäftsbedingungen als PDF downloaden: Link

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und

Martin Scharnagl - Komponist und Musiker
Vertreten durch: Martin Scharnagl
Adresse: Am Sportplatz 23, A - 6345 Kössen, Österreich
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU70450503,

nachfolgend "Anbieter" genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Notenmaterial (Originalnoten) über das Bestellformular auf der Seite "Kompositionen" des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseiten verwiesen.

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über das Bestellformular auf der Seite "Kompositionen" zustande und umfasst folgende Schritte:

  • Auswahl der gewünschten Noten (Anklicken des jeweiligen Kästchens bei "Noten bestellen")
  • Ausfüllen des Bestellformulars ganz unten auf der Seite "Kompositionen"
  • Betätigen des Buttons "KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN"
  • Anschließend erhält der Kunde ein Bestätigungsmail, das von Martin Scharnagl eigenhändig verschickt wird. Durch das Verschicken dieser Bestätigungsmail kommt der Vertrag zustande.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Pro Bestellung fallen einmalig folgende Versandkostenpauschalen an: Österreich (Inland): 3,00 € / EU-Ausland: 5,00 € / Nicht-EU-Land: 6,00 €. Bei Teillieferungen fällt die Pauschale jeweils nur einmal an. Ab einem Bestellwert von brutto 75,00 € fallen keine Versandkosten an. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebraucht gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung. Auch bei Umtausch, etc... sind diese Kosten vom Kunden zu tragen.

Zahlungs- und Lieferbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeit zur Zahlung: Rechnung bei Lieferung (mit beigelegtem Zahlschein). Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen. Der Kunde ist verpflichtet, innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Bestellung den ausgewiesenen Betrag ohne Abzug auf das auf der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Bei Zahlungsverzug erhält der Kunde eine Mahnung und es werden die üblichen Mahnspesen und Verzugszinsen draufgeschlagen. Gegebenenfalls (z.B. bei hohen Bestellbeträgen) behält sich Martin Scharnagl eine Zahlung per Vorauskasse vor.

Die Ware wird schnellstmöglich nach Eingang der Bestellung versandt. Die Regellieferzeit beträgt ca. 3 - 5 Werktage. Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager. Da die Bestellungen ausschließlich vom eigenen Team bearbeitet werden, kann es unter Umständen zu Lieferverzögerungen kommen (z.B. im Krankheitsfall, wenn Martin Scharnagl gerade für längere Zeit auf Tour oder auf Urlaub ist, etc...). Sollte diese Verzögerung länger als eine Woche in Anspruch nehmen, erhalten Sie eine zusätzliche Information per E-Mail.

Widerrufsrecht

Ein Widerruf der bestellten Noten ist ausgeschlossen. Originalnoten werden aufgrund des Kopierschutzes weder zurückgenommen, noch umgetauscht.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum von Martin Scharnagl. Sie haben die Ware bis dahin pfleglich zu behandeln und Schäden unverzüglich anzuzeigen. Bei Zahlungsverzug ist Martin Scharnagl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen. Die Kosten der Rücksendung im Verzugsfall (nach Ablauf der Widerrufsfrist) gehen zu Ihren Lasten und müssen erstattet werden, wenn Sie sie nicht selbst getragen haben.

Datenschutz

Für Martin Scharnagl ist es sehr wichtig, Sie zufrieden zu stellen und Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir speichern nur alle für die Ausführung der Bestellung notwendigen Informationen. Da Sie grundsätzlich auf offene Rechnung bestellen, müssen Sie also keine sensiblen Zahlungsinformationen über das Internet übermitteln.
Martin Scharnagl gibt Ihre persönlichen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung.

Haftung

Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Sofern von dieser Website auf Internetseiten verwiesen wird, die von Dritten betreiben werden, übernimmt Martin Scharnagl keine Verantwortung für deren Inhalte.

Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht. Für Streitigkeiten mit Verbrauchern gilt der gesetzliche Gerichtsstand, soweit diese einen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich haben. Im übrigen ist bei Streitigkeiten mit Verbrauchern, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich haben, der Gerichtsstand der Sitz des Anbieters. Bei Streitigkeiten aus Rechtsgeschäften mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen gilt ebenfalls der Sitz des Anbieters als Gerichtsstand.

 
Sie haben Fragen zu meiner Musik? zum Kontaktformular